Über Uns

Geschichte

Phantasya wurde 1998 von Karin Wegmüller und Sean Tobler  in der Schweiz gegründet mit dem Traum, einzigartigen Schmuck herzustellen. Die Inspiration für den Firmennamen stammt aus der “Unendlichen Geschichte”, dem Lieblingsfilm der Designerin Karin Wegmüller.
Seit 2005 verkaufen wir unseren hochwertigen Schmuck weltweit und in der Schweiz sind unsere Kollektionen als “shop-in-shop” in den Globuswarenhäuser Zürich Bahnhofstrasse, St.Gallen und Glattzentrum erhältlich.

Design

Kreieren mit Leidenschaft.

In unserem Headoffice in der Schweiz werden unsere ganzen Schmuckkollektionen entworfen. Gemeinsam mit ihrem Designteam kreiert die Designerin Karin Wegmüller zweimal jährlich eine Kollektion, die sich wunderbar mit bestehendem Phantasya Schmuck kombinieren lassen. Mit unseren Designs bringen wir die ganze Welt zusammen, denn unsere Reisen in ferne Länder und die Liebe zu fremden Kulturen sind unsere grösste Inspirationsquelle.

Material

Schmuckstücke aus der Silberkollektion werden aus Sterling Silber 925 hergestellt.

Für unsere Fashion Jewelry Kollektion verwenden wir als Grundmaterial Messing.

Alle unsere Schmucklinien sind mit Echtrhodium / 18 karat Gold oder Roségold überzogen.